• Language

birdiebook
Golfclub Schönfeld

  • Hole 1
    18 Loch Platz Par 5 · HCP 13


    weiss 469m gelb 460m blau 418m rot 396m

    1


    Caddy Tip

    Ein relativ leichtes Par 5. Für longhitter kommen vom Champions-Tee die 2 Fairwaybunker ins Spiel. Achten Sie bei Wind auf die richtige Schlägerwahl für den 2. Schlag. Man sollte das Green auf keinen Fall überschlagen, da es nach hinten stark abfällt.

  • Hole 2
    18 Loch Platz Par 4 · HCP 7


    weiss 396m gelb 381m blau 351m rot 337m

    2


    Caddy Tip

    Eines der schwierigeren Par 4 des Platzes. Vermeiden Sie das Green zu überschlagen. Links droht out of bounds, also Vorsicht wenn Sie mit dem 2. Schlag vorlegen müssen. Ein langgestrecktes und sehr welliges Green lässt tricky Fahnenpositionen zu.

  • Hole 3
    18 Loch Platz Par 3 · HCP 15


    weiss 178m gelb 162m blau 162m rot 142m

    3


    Caddy Tip

    Ein langes Par 3 mit einem großen Green. Links droht out of bounds. Halten Sie auf jeden Fall eher rechts, da auch der Wind meist von rechts kommt.

  • Hole 4
    18 Loch Platz Par 5 · HCP 9


    weiss 501m gelb 482m blau 442m rot 426m

    4


    Caddy Tip

    Genügend Platz auf der rechten Seite nach dem Abschlag. Achten Sie wieder beim Vorlegen nach Ihrem Abschlag, oder mit Ihrem 2. Schlag auf die Schlägerwahl. Das Green hängt stark von hinten nach vorneachten Sie genau auf die Puttlinie.

  • Hole 5
    18 Loch Platz Par 4 · HCP 11


    weiss 292m gelb 292m blau 255m rot 255m

    5


    Caddy Tip

    Ein Dogleg Par 4. Visieren Sie vom Abschlag den Fairwaybunker an. Das ermöglicht die beste Sicht aufs Green für Ihren 2. Schlag. Links neben dem Green droht out of bounds.

  • Hole 6
    18 Loch Platz Par 3 · HCP 5


    weiss 165m gelb 157m blau 146m rot 131m

    6


    Caddy Tip

    Hier zahlt sich meistens die direkte Linie zur Fahne nicht aus. Achten Sie auf die Windverhältnisse.

  • Hole 7
    18 Loch Platz Par 4 · HCP 17


    weiss 288m gelb 288m blau 256m rot 256m

    7


    Caddy Tip

    Für den Clubgolfer kommen beim Abschlag die Faiwaybunker ins Spiel. Ein kleines Holz, oder ein längeres Eisen sind die richtige Wahl. Ein großes Green mit einer großen Welle in der Mitte erschweren den guten Annäherungsschlag.

  • Hole 8
    18 Loch Platz Par 4 · HCP 1


    weiss 412m gelb 380m blau 357m rot 336m

    8


    Caddy Tip

    Das längste Par 4 der Anlage. Halten Sie Ihren Abschlag auf der linken Seite des Fairways. Bei Rückenwind reicht für Longhitter ein Holz 3 ins Dogleg. Der Ball muß im Flug aufs Green, damit er dort auch liegen bleibt.

  • Hole 9
    18 Loch Platz Par 4 · HCP 3


    weiss 353m gelb 345m blau 334m rot 311m

    9


    Caddy Tip

    Longhitter sollten hier nur ein Holz 3 Abschlagen. Wenn Sie Ihren 2. Schlag vorlegen müssen, achten Sie auf Ausrichtung und Schlägerwahl. Das breite, aber schmale Green fällt stark nach vorne ab, also besser nicht überschlagen.

  • Hole 10
    18 Loch Platz Par 4 · HCP 12


    weiss 331m gelb 331m blau 296m rot 296m

    10


    Caddy Tip

    Das kürzeste Par 4 des Platzes. Scratchgolfer nehmen hier besser ein Holz 3 vom Abschlag. Das Green ist durch seine Ondulierung eher rechts anzuspielen. Achtung auf den Wind.

  • Hole 11
    18 Loch Platz Par 5 · HCP 16


    weiss 477m gelb 462m blau 417m rot 397m

    11


    Caddy Tip

    Longhitter erreichen das Green mit 2 guten Schlägen. Mehr Birdies macht man aber dennoch, wenn man vorlegt. Das Green ist sehr langgestreckt und auf keinen Fall zu überschlagen.

  • Hole 12
    18 Loch Platz Par 4 · HCP 14


    weiss 327m gelb 327m blau 298m rot 298m

    12


    Caddy Tip

    Achten Sie auf die zahlreichen Fairway und Greenbunker. Ein Green mit 3 Wellen erschwert den Annäherungsschlag. Wenn die Fahne hinten gesteckt ist, empfielt sich eher Mitte Green zu zielen.

  • Hole 13
    18 Loch Platz Par 4 · HCP 10


    weiss 312m gelb 274m blau 274m rot 250m

    13


    Caddy Tip

    Der Abschlag muss weit genug rechts und lang platziert werden, um auf diesem kurzen Dogleg Par 4 das Green gut einsehen zu können. Das Green ist relativ klein. Es empfiehlt sich eher auf die vordere Hälfte zu spielen.

  • Hole 14
    18 Loch Platz Par 3 · HCP 18


    weiss 126m gelb 126m blau 109m rot 109m

    14


    Caddy Tip

    Der Wind spielt bei diesem eher kurzen Par 3 eine grosse Rolle. Vom Pitchingwedge bis zu Eisen 6 ist hier alles möglich. Also keine falsche Eitelkeit.

  • Hole 15
    18 Loch Platz Par 5 · HCP 8


    weiss 527m gelb 491m blau 471m rot 438m

    15


    Caddy Tip

    Das längste Loch des Platzes. und bei Gegenwind ein Monster. Auch für Longhitter.Spielen Sie den Annäherungsschlag eher auf die linke Seite des Green, da es von einem Bunker sehr gut verteidigt ist.

  • Hole 16
    18 Loch Platz Par 3 · HCP 6


    weiss 209m gelb 186m blau 186m rot 159m

    16


    Caddy Tip

    Ein sehr anspruchsvolles Par 3 mit einem erhöhten und kleinem Green. Es empfiehlt sich hier auch für Scratchspieler vorzulegen.Der danach folgende Pitch oder Chip sollte kein Problem darstellen.

  • Hole 17
    18 Loch Platz Par 4 · HCP 2


    weiss 381m gelb 365m blau 331m rot 312m

    17


    Caddy Tip

    Haben Sie Ihren Abschlag am Fairway platziert, fehlt noch ein gelungener Schlag auf das Grün. Selbst ein Bogey ist kein schlechter Score auf diesem Loch. Das nierenförmige Green wird auf beiden Seiten von Bunkern flankiert und fordert auch den Scratchspieler bei seinem 2. Schlag.

  • Hole 18
    18 Loch Platz Par 4 · HCP 4


    weiss 345m gelb 345m blau 318m rot 302m

    18


    Caddy Tip

    Hier ist ein guter Abschlag nötig, um das Green regulär und ohne Probleme zu erreichen. Aus den Fairwaybunkern rechts sollten Clubgolfer den Ball eher rechts vors Green legen. Achten Sie auf jeden fall auf die Windrichtung. Vermeiden Sie das Green zu über-schlagen. Das Green fällt stark von links und nach vorne.

Kurs

Handicap Rechner

 
Golfclub Schönfeld
Kommen Sie als Gast und bleiben Sie als Freund
A-2291 Schönfeld · Am Golfplatz 1 +43 (2213) 2063 E-Mail

Impressum